Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2018 angezeigt.

Schlankheitswahn, Ignoranz oder einfach nur Lebensqualität?

Der Winter neigt sich schön langsam aber doch dem Ende zu. Sehr langsam genau genommen, wenn man bedenkt, dass wir von gestern auf heute wieder Neuschnee dazubekommen haben. Juhu. Nichts desto trotz, der Frühling ist zum Glück eine Kämpfernatur und wird sich über kurz oder lang sicher durchsetzen. Hoffentlich.

Aber nun zum eigentlichen Thema. Wo man hinsieht und hinhört geht es momentan ganz ganz viel ums Abnehmen, ums Entgiften, Entschlacken, schlank werden, schlank sein und schlank bleiben, neumodern ums detoxen. Alles dreht sich um die Figur, um Sport, um Leichtigkeit und DAS Lebens- und Frühlingsgefühl schlechthin. Ach, Anti-Cellulite hätte ich beinahe vergessen. Wie dumm von mir. 

Und ja, auch ich bin mittendrin in diesem Wahn. Hab gerade dieses Wochenende gemeinsam mit ganz lieben Mädels eine von uns lieb bezeichnete Pölsterchen-Challenge über WhatsApp gestartet, in der wir uns gegenseitig motivieren & antreiben um gemeinsam durchzuhalten und unsere unterschiedlichen Ziele mit…

Mondphase...

Hast Du Kinder zuhause? Einen Mann oder eine Frau? Oder Eltern? Oder gar alles davon? Oder hast Du sehr viel mit Menschen zu tun? Kunden? Kollegen? Dann kennst Du sie. Bestimmt sogar. Die berühmte Mondphase.

Ganz früher, wenn ich von Mondphasen sprach, dachte ich tatsächlich an nicht mehr oder weniger als an die Mondphase wie sie auf Wikipedia erklärt wird bzw. wie man sie sozusagen "in echt" am Himmel beobachtet. Vollmond. Halbmond. Neumond. Abnehmender Mond. Zunehmender Mond. Das Einzige in dem Zusammenhang für mich interessante war die Information, dass man angeblich bei abnehmendem Mond leichter abnehmen kann. Für mehr reichte mein Interesse nicht.
Ein bisschen weniger früher, als ich dann schon Mama war, brachte ich mit Mondphasen diese Phasen in Verbindung in denen Kinder nicht soooo gerne und gut schlafen. In denen Du mit Augenringen bis zu den Knien, Dir die Nächte um die Ohren schlägst und die Stellung hältst, weil alle anderen Familienmitglieder - damit sind dann übr…

Zwischen Lästerschwestern, Stänkerbrüdern und anderen Energieräubern

Zuerst einmal: an alle die über mich lästern: I love to entertain you! ;-)

Jaaa, der Spruch ist geklaut! Aber ich dachte mir Du brauchst doch mal wieder einen aktuellen Grund zum Lästern, was würde sich hier besser anbieten?

Nein, jetzt mal im Ernst. Hab ich mich selbst schon dabei erwischt zu lästern? Ja. Natürlich. Hab ich mich selbst schon dabei erwischt, zu meinen ich wüsste es besser als mein Gegenüber? Leider auch. Be-und verurteile ich andere Menschen für den Weg den sie eingeschlagen haben? Manchmal schon. Leider. Immer noch. Aaaaaber ich arbeite an mir. Ich arbeite tagtäglich an mir.

Versuche jeden Tag aufs Neue zu erkennen, dass wir in Wirklichkeit alle eins sind. Du bist jetzt entrüstet und entsetzt wie ich so etwas sagen kann, weil Du Dich mit vielen nicht auf eine Stufe stellen lassen willst?

Na schau, ich erklär Dir das ganz einfach und ich bin ziemlich überzeugt damit ins Schwarze zu treffen. Wir wollen in Wirklichkeit doch alle nur das Gleiche. Ein jeder von uns will Liebe…