Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2018 angezeigt.

Stolz oder doch einfach nur Aufmerksamkeit "haschen"???

Diesen Samstag hatte mein kleiner Hase Geburtstag. Jetzt ist er schon 6 Jahre alt. Wahnsinn. Die Zeit vergeht. Gerade auf die Welt gekommen und schwupps, schon sind 6 Jahre vorbei. Da könnte man ja beinahe eine Sinnkrise bekommen, aber für die hab ich jetzt gerade keine Zeit und auch keine Lust. Was mich gerade mehr beschäftigt ist das Thema Facebook und generell Soziale Medien. Witzig was einem mitten im Satz so einfällt. Soziale Medien. Wenn man es genau betrachtet, sind die ja gar nicht wirklich so sozial. Ganz im Gegenteil.
Nichts desto trotz kann ich es ja auch fast wieder nachvollziehen. Dieses Facebook und wie sie alle heißen. Ach, da ist das Leben doch so schön. Und so leicht. Und so unbeschwert. Jeder postet und zeigt und schreibt, wie toll und schön und perfekt sein Leben nicht ist. Alles Friede, Freude, Eierkuchen. Ganz viel Liebe, ganz viel Spaß, ganz viel Abenteuer. Und wenn man doch mal Sorgen hat und diese mit seinen "Freunden" teilt, dann bekommt man so viele …

Aufgeben? Keine Option! :-)

Heute mal etwas tiefsinnig. Zumindest ist das jetzt mal der erste Gedanke. Ich war heute nach ca. 3 Wochen wieder das erste Mal Laufen. Naja. Gut, laufen ist jetzt vielleicht etwas übertrieben. Aber es war sicher etwas schneller als gehen. Obwohl das wahrscheinlich auch drauf ankommt, mit wem man sich vergleicht. Aber egal, ich schweife ab. Worauf ich hinaus will: Ich habe Sport in den letzten 3 Wochen schon vermisst, aber irgendwie hat mir der Alltag halt immer mal wieder zwischengefunkt und mein kleines Mäuschen, die jetzt nachts manchmal wieder 2x wach wurde und das Essen eingefordert hat, wozu sie tagsüber keine Zeit hatte. 🙄 Und was soll man denn machen?!? Reinwürgen geht ja auch irgendwie schlecht. Also hab ich gemerkt, dass meine Laune von Tag zu Tag schlechter wurde und mein innerer Schweinehund von Tag zu Tag größer. Was es mir auch nicht gerade erleichtert hat mich zu überwinden waren die etwas frischen Temperaturen, die eine sehr praktische weitere Ausrede waren. Und so ve…

REHfresh und was es mit dem Reh so auf sich hat...

Ach meine Lieben, das Leben geht schon oft komische Wege. Dieses Leben zeigt einem so extrem viel auf und man bekommt so viele Möglichkeiten präsentiert und so viele unterschiedliche Sichtweisen, Einstellungen, Philosophien, Religionen, Wissenschaften, Weltanschauungen und was weiß ich wie man noch dazu sagen kann.

Auf alle Fälle ist egal wo man hinschaut ein reiner Dschungel. Die meisten Menschen entscheiden sich für eines und dabei bleiben sie dann für den Rest ihres Lebens. Komme was wolle. Manchmal kommt es vor, wenn sie sich weiterentwickeln, dass sie sich zumindest die andere Seite mal anhören oder anschauen und dann eine neue Entscheidung treffen. Was meiner Meinung nach gut ist. Nur weil ich einmal von etwas überzeugt bin, heißt das nicht, dass ich in 10 Jahren noch immer der gleichen Meinung sein muss. Man darf sich informieren, weiterbilden, weiterentwickeln und besseres finden.

Ist ja auch z.B. bei Partnern so. Selten dass man gleich beim ersten "picken" bleibt. Ehe…